Wasserrettung

Die Wasserrettung hat sich zur Aufgabe gemacht, Personen, die am, auf und im Wasser in Not sind, zu retten. Zu ihren Aufgaben zählt außerdem die erst Versorgung und Betreuung auf dem und am Wasser, die Bergung von Sachgütern aus Wasser- und Eisgefahr, die Durchführung von Tauchaufgaben und die Mithilfe im Katastrophenschutz. Die Wasserrettung unterstützt andere Hilfsorganisationen, z. B. durch Transport von Einsatzkräften und Material auf dem Wasser oder durch Absicherung von Einsatzkräften bei Arbeiten am und auf dem Wasser.mzb

Bootsdaten:
- Bootstyp AL. 600 BK- Leergewicht  1460 kg
- Zuladung  1500 kg
- Zuladung Pers. 10
- Motorleistung  190 PS
- Motor-Typ   MerCruiser 4,3l. V6

Vorgabe: DIN 14961

Trailer: Tandemachse 2200 T - Fa. Stöger

Hydraulische Bugklappe: Zum besseren be- und entladen des Bootes (TS 8/8 zur Brandbekämpfung) ; schnelleres, sicheres aufnehmen von verunfallten Personen; optimales Arbeiten bei Taucheinsätzen; Vorteile beim einbringen von Ölsperre. Ansaugrohr: Im Boot ist ein Ansaugrohr sowie der nötige Anschluss und Halterung für eine TS 8/8 bereits fest eingebaut. Des weiteren befindet sich Steuerbord und Backbord jeweils eine Halterung wo ein B-Rohr und ein Stützkrümmer angekuppelt werden können. Damit ist gewährleistet, dass mit wenigen Handgriffen das Boot in ein Löschboot umgebaut werden kann.

Benötigt wird das Boot bei folgenden Einsatzsituationen:

              - Einsätze bei Hochwasser
              - Menschenrettung
              - Tierbergung
              - Einziehen einer Ölsperre
              - Taucheinsatz

 

Copyright © 2015. Freiwillige Feuerwehr Waldkraiburg.